Ihre flexible und ortsunabhängige Lösung für Probleme und Heraus­forderungen im privaten Bereich.

Auf Grund der aktuellen Pandemie-Situation, werden online Lösungen immer breiter aufgestellt. Die Online-Therapie ist eine gute Alternative zur klassischen Therapie vor Ort. Die Abläufe sind dabei inhaltlich die gleichen wie bei Präsenz-Terminen in der Praxis.

Online-Therapie ist wirksam!

Obwohl Online-Psychotherapie noch eine relativ neue Entwicklung ist, gibt es bereits viele internationale Studien, die belegen, dass sie die gleiche Wirkung zeigt, wie Psychotherapie in einer Praxis. Online-Therapie wirkt, und zwar langfristig und nachhaltig.

Was sind Vorteile der Online-Therapie?

Viele Patienten erleben den Zugang zu therapeutischen Unterstützung über ein Online-Angebot als erleichternd. Es kostet vielleicht etwas weniger Überwindung und man fühlt sich sicherer in den eigenen vier Wänden. Ein weiterer wesentlicher Vorteil von Online-Terminen besteht im Wegfall von An- und Abfahrt. Auch können Sie so lange Wartezeiten vermeiden. Dadurch wird Ihnen eine höhere zeitliche Flexibilität ermöglicht und eine Therapie oder Beratung ist leichter in den Alltag einzubinden:

    Berufstätige müssen für ihre Behandlung keine Schichten oder Termine verschieben
    Eltern keine Betreuungsmöglichkeiten für ihre Kinder organisieren
    Menschen mit Handicap und Pflegebedürftige müssen keine An- und Abreise in Kauf nehmen, teilweise ermöglicht die Online Therapie sogar erst einen Kontakt zu einem Therapeuten

Für wen wäre Online-Therapie besonders zu empfehlen?

Besonders geeignet wäre eine Online-Therapie für Sie, wenn Sie:

    berufliche oder private Umstände es nicht möglich machen, regelmäßig Termine vor Ort wahrzunehmen
    auf Grund der Unterversorgung in Ihrer Nähe keinen Therapeuten finden
    Sie gerne im privaten Umfeld Kontakt zu einem Therapeuten aufnehmen möchten
    vor Ort zu lange auf einen Termin für eine Therapie warten müssen
    körperlich nicht in der Lage sind eine Praxis aufzusuchen
    sich den Aufwand für die Anreise in eine Praxis sparen wollen
    noch nicht genau wissen, ob Sie professionelle Hilfe brauchen

Was brauche ich für eine Online-Therapie?

Sie benötigen nur einen möglichst ruhigen Raum mit einer guten Internetverbindung und ein internetfähiges Gerät wie einen PC, ein Tablet, einen Laptop oder ein Smartphone. Damit die Videositzung nicht ruckelt, wird eine Internetverbindung über eine 16.000er DSL-Leitung oder bei Mobilgeräten über LTE empfohlen.

Was sind die Grenzen der Online-Therapie?

Die Online-Therapie hat auch Grenzen. Es ist beispielsweise nicht möglich, Patienten in akuten Krisen zu behandeln. Damit sind beispielsweise Lebensüberdruss oder Selbsttötungsgedanken gemeint. In diesen Fällen, kann eine Online-Beratung aus fachlicher Sicht nicht durchgeführt werden. Bitte kommen Sie in diesen Fällen zu mir in die Praxis, wenden Sie sich an einen niedergelassenen Kollegen in Ihrer Nähe oder an eine psychiatrische Klinik.