Partnerschaftliche Beziehungen haben großen Einfluss auf unser seelisches und körperliches Wohlbefinden und unsere Lebensqualität.
Es ist sehr schwierig in der Beziehung eine Balance zu finden. Balance zwischen Bedürfnissen der Partner, zwischen Harmonie und Anspannung, zwischen Gemeinsamkeiten und Unterschieden.
In Paarbeziehungen kann es passieren, dass Sprachlosigkeit einkehrt, Zweisamkeit verloren geht, man den Kontakt zueinander verliert, die Gefühle abflachen. Wiederkehrende Krisen oder unausgesprochene Konflikte belasten uns dann zusätzlich. Auch kann es sein, dass Partner im Laufe der Zeit unterschiedliche Lebensziele und Zukunftsperspektiven entwickeln. Wenn Alltag und Routine über die Jahre die Oberhand gewinnen und sich Partner weniger umeinander bemühen, sind partnerschaftliche Beziehungen gefährdet. Auch gesundheitliche, berufliche oder persönliche Veränderungen können die Stärke der Beziehung beeinflussen.

Leidensdruck entsteht, wenn ich eigene Bedürfnisse nicht leben kann. In der Therapie geht es um das Paar, aber auch um die Partner als Individuen und in ihrer Rolle als Partner.

Paartherapie ist sinnvoll,

    wenn der Alltag von Konflikten bestimmt ist
    wenn Schwierigkeiten in der Kommunikation bestehen
    wenn körperliche Nähe und Sexualität keinen Raum mehr haben
    wenn es unterschiedliche sexuelle Vorstellungen und Bedürfnisse gibt
    wenn es akute oder andauernde Belastungen gibt
    wenn einer der Partner oder beide über eine Trennung nachdenken
    wenn die Partnerschaft vernachlässigt wird oder sich Partner eine intensivere Beziehung wünschen
    wenn es zu Untreue und Vertrauensverlust kam
    wenn sich Wertvorstellungen, Zukunftsperspektiven und Lebensziele ändern
    wenn situative Faktoren (Krankheit, Jobverlust, Fernbeziehung, Kinderwunsch) zu Problemen in der Beziehung führen

Zu Beginn der Paartherapie wird ganz individuell geklärt, welches Ziel die Beratung haben soll und welche Erwartungen Sie als Partner mitbringen. Dauer und Häufigkeit der Paartherapie richtet sich hier ganz individuell nach den Wünschen und Möglichkeiten des Paares und kann somit sehr unterschiedlich sein.
Umfang und Dauer der Therapie können sehr unterschiedlich sein. Sie richten sich nach den Zielen und Wünschen des Paares.

Ziel der Paartherapie kann sein

    die Klärung der Perspektive der Beziehung
    die Bewusstmachung der individuellen Bedürfnisse
    eine Verbesserung der Kommunikation
    die Bewältigung von Belastungen und Problemen

Die Paartherapeutischen Sitzungen dauern zumeist 75min. Sie können gern auch zunächst allein eine Sitzung wahrnehmen um ihr Anliegen vorzustellen und weiteres Vorgehen zu besprechen.
Kontaktieren Sie mich gerne per Mail oder rufen an. Ich freue mich Sie kennenzulernen!